Digital Signage Features in soviaRetail 4.6.1

Genau wie unsere Kunden stehen auch wir niemals still. Die neuesten Digital Signage Features in soviaRetail 4.6.1 enthalten einige praktische Verbesserungen in der Gestaltung der Digital Signage Playlisten. Hier die Highlights: 

 

  • Topics: Einzelne Promotions können jetzt einem Thema zugewiesen werden. Damit wird die Übersichtlichkeit in der Contentorganisation deutlich verbessert. Beispiele für Themen sind „Öffnungszeiten“ und „Wochenaktionen“. Im Thema „Öffnungszeiten“ werden beispielsweise alle Promotions mit Hinweisen zu Öffnungszeiten gesammelt. Da diese für jede Filiale unterschiedlich sind, werden die einzelnen Promotions jeweils einer OrgUnit, einem Hotspot oder Gerät, also dem Ausspielort zugewiesen. Das Thema „Öffnungszeiten“ wird unter der Masterpromotion als Subpromotion angelegt. Auf den Bildschirmen wird anschließend nur die genau passende Promotion für das jeweilige Gerät ausgespielt. Das Anlegen der Playlisten wird so deutlich vereinfacht. 

 

  • Aspect ratio: Sind in einem Geschäft mehrere Bildschirme verbaut, haben diese meistens unterschiedliche Ausrichtungen (portrait vs landscape) oder Seitenverhältnisse (schmale Stele vs LED Wall). Ab sofort wird das Bild oder Video mit dem richtigen Seitenverhältnis automatisch vom System für den passenden Bildschirm erkannt und abgespielt. So kann gewährleistet werden, dass die Inhalte vollflächig ohne Ränder ausgespielt werden. 

 

Alle weiteren Features finden Sie in den aktuellen Release Notes: https://www.buetema-ag.de/news-presse/release-notes/