Fokus: Interaktive Schaufenster – Gamification mit Insights

Ausschnitt aus dem Bütema Messestand der EuroSHOP 2020

Das Interaktive Schaufenster macht die neusten Produkthighlights und Kollektionen in kuratierter Weise direkt am Schaufenster und rund um die Uhr erlebbar. Dabei stehen Gamification und Interaktion im Vordergrund.

Was auf den ersten Blick aussieht wie ein klassischer Digital Signage Bildschirm im Schaufenster, der mit Video-, Bild- oder Templatecontent die Aufmerksamkeit von Passanten erregt, wird zur interaktiven Spielwiese. Aktiviert ein Neugieriger eine der 8 Tasten, die neben dem Bildschirm angebracht sind, kann er oder sie durch Digital Signage Inhalte navigieren, Looks und Artikel blättern, liken und Artikel im Onlineshop über einen automatisch generierten QR Code bestellen.

Die Buttons reagieren auch ohne direkte Berührung. Es genügt, mit dem Finger über der Taste zu verharren. So wird das Interaktive Schaufenster gerade in Zeiten von Covid-19 zu einer sicheren Spielwiese ohne Bedenken.

Gesteuert und administriert werden die Inhalte das Interaktive Schaufensters im soviaRetail Backstore. Die klassischen Digital Signage Elemente werden als Promotions angelegt. Interaktive Inhalte, wie blätterbare Outfits und der aktuelle Social Media Feed, werden ebenfalls im Backstore mit dem Interaktiven Schaufenster verknüpft. So kann jedes Schaufenster individuell und von jedem beliebigen Ort aus aktualisiert werden.

Ist der soviaRetail Backstore mit den neuen Azure Insights verknüpft, können sämtliche getätigte Interaktionen analysiert werden, zum Beispiel welches Outfit oder Kleidungsstück am häufigsten geliked wurde, oder welche QR Codes gescannt wurden.

Folgen Sie uns:

Folgen Sie uns:

Nach oben