IoT Buttons // Ein Klick – Tausend Möglichkeiten

Der IoT Button auf einem Warenträger zum Rufen von Verkaufspersonal

Die Bütema IoT (Internet of Things) Buttons sind kleine, leichte Knöpfe, die für eine Reihe unterschiedlicher Funktionen frei programmiert werden können. Im Folgenden stellen wir einige Anwendungsfälle vor.

Ist ein Store mit der Bütema Kundenampel ausgestattet, kann diese nicht nur automatisch, sondern auch manuell angeschaltet werden. Dies macht beispielsweise Sinn, wenn der Laden die maximale Kundenanzahl noch nicht erreicht hat, Mitarbeiter aber bemerken, dass die Fläche in bestimmten Bereichen schon zu voll ist. Der Digital Signage Screen schaltet auf die „STOP“ Promotion um und bittet Kunden zu warten.

Ein weiteres Anwendungsbeispiel ist der Produktvergleich: hier wird vor den Produkten, die miteinander verglichen werden sollen, jeweils ein Button platziert. Drückt ein Kunde einen oder mehrere Buttons, erscheinen am Digital Signage Screen detaillierte Informationen. Denkbar ist diese Anwendung bei erklärungsbedürftigen Produkten, die mit vielen versteckten Features ausgestattet sind.

Ebenfalls möglich ist der Einsatz eines Buttons im Interactive Fitting Room oder auf einem Warenträger. Benötigt ein Kunde Assistenz, kann er den Button drücken. Das Shop Personal bekommt via InStore Assistant eine entsprechende Push-Nachricht.

Dies sind nur drei Beispiele – die Möglichkeiten, die IoT Buttons in Verbindung mit dem InStore Assistant und dem soviaRetail Backstore bieten, sind schier unbegrenzt.

Mit einem Durchmesser von 3cm und einem Gewicht von wenigen Gramm sind die Buttons überall problemlos und sofort einsetzbar. Strom liefert eine sehr langlebige Knopfbatterie. Die Verbindung funktioniert via Bluetooth zu einem Hub, der wiederum per Internet mit der Azure Cloud und somit mit dem soviaRetail Backstore verbunden ist.  Die Administration der Buttons erfolgt komplett über den Backstore.

Folgen Sie uns:

Nach oben