Kundenkontakt CRM

Der InStore Assistant beinhaltet verschiedene Möglichkeiten für ein einfassendes Customer Relationship Management. Über den Reiter „Beratung auswählen“ lassen sich verschiedenen Kundenkontakte (Sitzungen) speichern, die vorher explizit angelegt wurden. So können parallellaufende Beratungen voneinander abgegrenzt werden, ohne dass Informationen verloren gehen. Kundenberater können so gleichzeitig mehr als einem Kunden gerecht werden. Pro Beratung lassen sich Artikel oder Outfits speichern. Auch gescannte Kundenkarten werden mit den gespeicherten Daten der Kundesitzung zusammengeführt.

Über die Kachel „Kundencenter“ können Daten für eine Kundenkarte ebenfalls direkt am InStore Assistant erfasst werden. Versendet der Store Ware auch direkt nach Hause, kann schon bei der Eingabe nach Rechnungs- und Lieferadresse unterschieden werden. Der Reiter „Kundenaufträge“ zeigt dem Mitarbeiter an, welche offenen Aufträge sie oder er zu bearbeiten hat, wie zum Beispiel ankommende Click & Collect Pakete, Artikel, die für Click & Reserve zusammengestellt werden müssen oder er kann in der Filiale unter diesem Kunden reservierte Artikel mit Bild und Artikelnummer einsehen. Die einzelnen Auftragsarten sind auf dem Bildschirm thematisch getrennt dargestellt. Der Mitarbeiter kann die Aufträge und deren Details einzeln anwählen und aktivieren, wie zum Beispiel einen Click & Collect Prozess. Die einzelnen Schritte innerhalb eines Prozesses werden so abgearbeitet.

Retouren, die wieder verräumt werden müssen, und diverse andere Aufgaben werden ebenfalls avisiert.

Sind die Filialartikel mit RFID Tags versehen, können Mitarbeiter in der Umkleidekabinenübersicht einsehen, welche Kabine belegt und welche frei ist. Außerdem wird angezeigt wie viele und welche Kleidungsstücke sich in der Kabine befinden.

Auf einen Blick

  • Anbindung an jedes Kunden CRM
  • Abfrage der Kundendaten per Webservice oder Datenschnittstelle
  • Variabel Anpassung der dargestellten Kundeninformationen je nach soviaRetail Anwendungsmodul
  • Übersichtliche Darstellung der Kundendaten
  • Registrierungsmodul von Neukunden auf dem Einzelhändler CRM
  • Aktualisierung der Kundendaten im führende Kundensystem
  • Übermittlung der Kundendaten an das jeweilige führende Kundensystem
  • Keine Kundendatenspeicherung im soviaRetail System

Weitere Informationen zu Kundenkontakt CRM

Digital Signage Backstore

Das visuelle Frontend unseres Kernprodukts soviaRetail ist der Backstore.

Insights

Metriken, Statistiken, Sendezeit-auswertungen, Geräte-konfigurationen

Technik

Wir reparieren alle gängigen MDE Geräte im Haus oder wickeln die Reparatur direkt mit dem Hersteller für Sie ab.

Digital Signage Backstore

Das visuelle Frontend unseres Kernprodukts soviaRetail ist der Backstore.

Insights

Metriken, Statistiken, Sendezeit-auswertungen, Geräte-konfigurationen

Technik

Wir reparieren alle gängigen MDE Geräte im Haus oder wickeln die Reparatur direkt mit dem Hersteller für Sie ab.

Verwandte Themen

Detailansicht des InStore Assistants: Verkäuferin sieht in der Handy-App ein Outfit an und prüft die Bestände
Verkäuferin übergibt Kundin eine Tasche mit ihren Omnichannel-Einkäufen
Nach oben