EuroCIS 2022 – Announcements

360 Grad Kommunikation

Viele von Ihnen arbeiten vielleicht (schon) mit Microsoft Teams. Gerade während der Pandemiezeit und die damit verbundene Verlagerung des Arbeitsplatzes ins Homeoffice nimmt Teams in vielen Unternehmen eine zentrale Rolle in der internen Unternehmenskommunikation ein. Essenziell ist dabei die Unterteilung in verschiedene Kanäle; jeder Kanal hat außerdem einen eigenen Chat, in dem alle Teammitglieder posten und kommentieren können.
Diese Struktur hat unser Produktentwicklungsteam dazu inspiriert, ein ähnliches Feature für die Bütema InStore Assistant App und den sovia Backstore zu schaffen. Der Wunsch nach einem „top-down“ Kommunikationsweg, den unser Chat-Tool so nicht abbilden konnte, war Vater des Gedanken. Gedacht ist dieses Tool also zum Beispiel für Informationen eines Regionalleiters oder der Geschäftsführung, die eine große Anzahl an Mitarbeitenden erreichen soll.

Ähnlich intuitiv wie Teams verhält sich das ‚Announcements‘ Feature: angelegt werden können Kanäle, denen dann beliebige Mitteilungen untergeordnet werden. Die Mitteilungen wiederum bestehen aus einer Textnachricht und können ebenfalls Anhänge enthalten, z.B. Bilder, PDFs oder auch Videos und andere Dateien. Mitteilungen können dann auch kommentiert werden.

Rechte und Benachrichtigungen individuellst anpassbar

Rechte-Hierarchien spielen eine wichtige Rolle: der Ersteller eines Kanals fügt Mitglieder (also jene Kolleg*innen, die dieses Team einsehen dürfen) via OrgUnits, Rolle (initial festgelegt im Backstore) oder einzeln hinzu. Berechtigungen können wiederum granular angepasst werden: von reiner Lese-Berechtigung über Schreibzugriff bis hin zu Admin-Rechten.

Andererseits kann jeder einzelne Nutzer für sich entscheiden, welche Nachrichten er oder sie zu den Kanal-Beiträgen als Push-Nachricht auf das Smartphone erhalten möchte – einstellbar und einsehbar über das „Glöckchen“ Symbol. Auch hier kann unterschieden werden nach: neue Kanäle, Bearbeitete Kanäle, neue Mitteilungen und bearbeitete Mitteilungen. Das Recht zum Bearbeiten einer Mitteilung hängt vom jeweiligen Nutzerrecht ab; vom Nutzer selbst erstelle Nachrichten und Kommentare kann dieser jedoch jederzeit verändern. Es wird außerdem angezeigt, welcher Nutzer zuletzt eine Nachricht bearbeitet hat.

So leicht wie Facebook

Bekannt aus gängigen Social-Media-Kanälen ist das „Anheften“: ein besonders wichtiger Beitrag kann mit einem Click entsprechend markiert werden und „klebt“ damit permanent an erster Stelle des Kanals. Der Verfasser eines Beitrags kann außerdem entscheiden, ob er oder sie Antworten auf diesen überhaupt zulassen möchte.

Die Announcements zusammen mit dem Communication Center runden somit das Thema interne Kommunikation innerhalb der Bütema-Anwendungen ab. Wichtige Mitteilungen können so direkt und spielend leicht an alle Mitarbeitenden gesendet werden und gehen garantiert nicht mehr unter – egal ob auf dem Smartphone des Lageristen oder im Browser des Marketing-Teams.

Alle Features live erleben?

EuroCIS | 31.5 – 02.06.2022 | Messe Düsseldorf
Halle 9 | Stand A 25

Folgen Sie uns:

Folgen Sie uns:

Nach oben